Achtung bei Angaben über Urlaubsabgeltung

Arbeitgeber die in einem Kündigungsschreiben erklären eine bestimmte Anzahl von Urlaubstagen abzugelten, sind an Ihre Aussage gebunden, auch wenn sich im nachhinein feststellen sollte das die Anzahl der abzugeltenden Urlaubstage fälschlich zu hoch angegeben wurde. Das LAG Köln hat in seinem Urteil vo ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK