Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen ist in § 355 BGB geregelt. Dieser Paragraph regelt, dass der Verbraucher nicht mehr an seine auf Abschluss eines Vertrages gerichtete Willenserklärung gebunden ist, wenn ihm ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift durch Gesetz eingeräumt wird und wenn er seine Willenserklärung fristgerecht widerrufen hat.

Der Widerruf beträgt nach § 355 Abs. 2 BGB 14 Tage, wenn der Verbraucher spät ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK