7.000 US-Dollar für ein eBook

eBooks kosten in der Regel zwischen 5,00 EUR und 50,00 EUR. Es kann auch schon mal teurer werden, wie ein aktueller Fall aus den USA beweist.

Ein New Yorker hat das Buch „WordPress All-in-One For Dummies“ über Bittorrent (Filesharing) quasi selbst „verlegt“. Einem Bericht von TorrentFreak zur Folge, hat das dem Verlag John Wiley & Sons nicht gefallen und den Herren verklagt, wegen Verletzung des Urheber- und Markenrechts.

Angeblich soll das Versenden von Massenabmahnungen für den Verlag bereits eine weitere erträgliche Einnahmequelle darstellen. Außergerichtlich werden die Abgemahnten dazu aufgefordert, eine Vergleichszahlung in Höhe von ca. 3.000 $ zu leisten.

Dem kam der New Yorker nicht nach und wurde verklagt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK