2. Blitz-Marathon in NRW

Die Polizei hat heute am 03.07.2012 um 6 Uhr den zweiten Blitz-Marathon in NRW gestartet. Über 3000 Polizisten werden 24 Stunden lang an mehr als 3100 Gefahren- und von Bürgern benannten sog. "Wutstellen" mit Radarfallen die Geschwindigkeit überprüfen.

Bei der Auswahl der landesweiten Kontrollstellen konnten sich die Bürger und Bürgerinnen im Vorfeld des Blitz-Marathons beteiligen und Vorschläge einreichen. An der Aktion haben sich mehr als 15.000 Menschen beteiligt.

Im letzten Jahr wurden trotz der Ankündigungen in Presse und Rundfunk rund 17.000 Autofahrer geblitzt und 200 Fahrverbote verhängt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK