Getty Images, was ist denn das?

Früher gab es Homepages, inzwischen gibt es immer mehr Blogs. Beide haben eins gemeinsam – sie leben von Ihren Inhalten, spätestens seit den ganzen Google-Updates. Neben guten Artikeln, bedarf es auch vieler Bilder, um für den User attraktiv zu sein.

Nicht jeder hat die Gabe oder Muse sich eigene Bilder für seine Seite zu erstellen. Warum auch, mit der Google Bildersuche ist es doch ein Einfaches, an thematisch passende Bilder heranzukommen.

Das böse Erwachen kommt spätestens dann, wenn man eine Zahlungsaufforderung oder Abmahnung der großen Bildagenturen, insbesondere von Getty Images, im Briefkasten hat.

Getty Images gehört zu den Großen im Bereich der Stock-Fotografie. Sie haben einen riesen Fundus an thematisch sortierten Bildern. Tausendfach lassen sich einzelne Bilder aus dem Agentur-Repertoire im Internet finden. Die Lizenzen kosten für die meisten Bilder bei einer mehrjährigen Verwendung von mehreren hundert bis zu mehreren tausend Euro.

Getty Images lässt systematisch das Internet nach ihren Bildern absuchen. Werden Bilder aus dem Getty Images Repertoire aufgefunden, wird mit der eigenen Datenbank abgeglichen, ob der Inhaber der Homepage / des Blogs eine Lizenz erworben hat.

Wenn nicht, wird in den meisten Fällen zunächst eine Zahlungsaufforderung übersendet. Wird hierauf nicht reagiert, versendet die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer eine Abmahnung im Auftrag von Getty Images. Der Inhaber der Seite soll dann eine Unterlassungserklärung abgeben und ausführlich Auskunft darüber erteilen, wo, wie oft und wie lange das streitgegenständliche Bild sich auf seiner Seite befunden hat. Die Auskünfte werden benötigt, damit Waldorf Frommer den Schadensersatz berechnen kann.

Hier kommen schnell Summen von mehreren tausend Euro für die Nutzung eines Bildes zusammen. Die Anmerkung, bspw. bei Fotolia hätte es ein vergleichbares Bild für 1,00 EUR gegeben, hat auf den Schadensersatz bisher keine Auswirkung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK