60 Millionen Dollar für einen Namen

Apple zahlt einem chinesischen Pleiteunternehmen 60 Millionen Dollar für das Namensrecht “iPad”. Das chinesische Unternehmen soll vor Jahren einen PC unter dem Namen “IPAD” auf den Markt gebracht haben, der äußerlich an Apples erste iMacs erin ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK