Blöde Anmache – Sent From My IPhone

© Gina Sanders – Fotolia.com

Wir alle kennen sie: Die mehr oder weniger – meist weniger – intelligenten Mails, mit den nach “ander Leut*s Geld” gefischt wird. Normalerweise drücke ich die ja sofort weg und lösche sie, aber manchmal lese ich sie auch, um zu schauen, ob es etwas Neues gibt. So war es auch bei der nachfolgenden:

Hallo Gentleman:

Ich hoffe, Sie genießen einen schönen Sommer.

Wie wär ‘mein Gebot zu übertragen und zu investieren Gelder, die als Überschuss stieg um mein Zweig gemacht angesammelt.

Alles, was erforderlich, um die Gelder zu transferieren aus Ghana ist es, Ihren Namen und Ihre Adresse auf dem Konto halten die Mittel haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK