Urheberrecht: Abmahnung – Negele Zimmel Greuter Beller – "Gerade mal 18“

Aktuell wird das illegale down – bzw. uploaden auf sog. Tauschbörsen des Filmwerks „Gerade mal 18“ abgemahnt. Die Abmahnung wird durch die M.I.C.M. MIRCOM International ausgesprochen, der die Rechte an dem Werk zustehen sollen. Abmahnende Kanzlei sind die Rechtsanwälte Negele Zimmel Greuter Beller.

Neben einer Unterlassungserklärung wird ein Vergleichsbetrag verlangt.

Den Abgemahnten wird vorgeworfen, im Rahmen einer Internettauschbörse (wie beispielsweise BitTorrent, e-Mule, Kazaa, e-Donkey, GnuNet, Freenet, LimeWire, Bearshare, etc ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK