OLG Schleswig: Irreführende Bäcker-Werbung - Brot macht nicht “Schlank im Schlaf”

OLG Schleswig, Urteil vom 21.06.2012, Az. 6 W 1/12 § 3 UWG, § 5 UWG

Das OLG Schleswig hat entschieden, dass die Anzeigenwerbung eines Bäckers für ein “Eiweiß-Abendbrot” mit der Anpreisung “Schlank im Schlaf” wettbewerbswidrig ist. Die Werbung wies zwar gleichzeitig auf ein bestimmtes Abnehmkonzept (“Insulin-Trennkostmethode”, bei der morgens Kohlenhydrate ohne Eiweiß, mittags beides zusammen und abends nur Eiweiß verzehrt werden sollen) und das dazugehörige Buch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK