“Können wir bitte den Laptop haben?”

Der Mandant hatte einige kleinere Straftaten begangen. Im Rahmen der Ermittlungen war dann auch der Laptop des Mandanten sichergestellt worden.

Angeblich sei der Kauf des Gerätes durch die Straftaten finanziert worden. Wohl davon ausgehend, daß das Gerät dem Mandanten nicht wieder ausgehändigt werden würde, fand sich in dem Abschlußvermerk der Polizei dann auch der folgende Satz:

„Bei einer Sicherstellung des LapTops wird um Übergabe des Gerätes an die Polizeidienststelle zur dienstlichen Nutzung gebeten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK