Fussball-Recht News: DFB-Gerichte trotz EM fleißig

Die EM ist im vollen Gange. Trotzdem lässt sich das DFB-Bundesgericht nicht abhalten weiter fleißig zu urteilen. Ein Überblick der letzten Woche:

Die Hertha ist endgültig in der 2.Liga angekommen. Die schriftliche Urteilsbegründung des DFB-Bundesgerichtes bezüglich des Einspruches gegen die Spielwertung der Relegationsbegegnung bei Fortuna Düsseldorf wurde dem Bundesligist vorgelegt. (mehr dazu hier) Ein Einspruch beim Schiedsgericht wäre möglich gewesen, aber die Anwälte der Hertha haben beschlossen nicht weiter gegen das Urteil vorzugehen und den Abstieg zu akzeptieren.

In der 1. Und 2.Bundesliga hingegen kommt es diese Woche trotzdem zu mehreren Widersprüchen. Nach Fortuna Düsseldorf, Karlsruher SC, Eintracht Frankfurt, 1 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK