LG Baden-Baden: "Trainer des Jahres"-Auszeichnung irreführend

25.06.12

DruckenVorlesen

Die Auszeichnung "Trainer des Jahres" ist irreführend, wenn nur Mitglieder der auslobenden Vereinigung an diesem Wettbewerb teilnehmen dürfen (LG Baden-Baden, Urt. v. 18.01.2012 - Az.: 5 O 100/11).

Der Beklagte betrieb eine Traineragentur und warb mit der Auszeichnung "Trainer des Jahres" unter Verwendung des Siegels einer "Europäischen Trainer Allianz".

Das LG Baden-Baden stufte dies als irreführend uns somit wettbewerbswidrig ein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK