“Gesunde Ernährung: Panikmache mit Vitaminmangel”

Um das Milliardengeschäft mit Vitaminpillen am Laufen zu halten, warnen Hersteller vor Mangelversorgung und schüren Panik.

Die “Geschäftemacherei mit der Angst” hat scheinbar Hochkonjunktur.

Und der Verbraucher hörtdie Botschaft so: Wegen viel Fastfood muss man halt dann Vitamine nehmen. Versorgungslücken schliessen, weil Obst, Gemüse, Salat schon weniger als 50% Vitamine haben soll? So klingt es …….. und lohnt die Prüfung bei PLUSMINUS in “Gesunde Ernährung: Panikmache mit Vitaminmangel”, wie weit das zutrifft. (Video, Mediathek, ARD)

Wachstumsprodukt Nr 1 in der Apotheke zu sein, muss als Pille ja ein echtes Highlight zu sein. Aus Sicht von Pille und Hersteller – jou ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK