Belehrungskünstler

Es ist nicht nur schade, es ist eigentlich dramatisch und indiskutabel, dass Polizeiarbeit immer wieder Anlass gibt, sich darüber zu beklagen, dass selbst die grundlegendsten Regeln oft mit Füßen getreten werden. Aktuelles Beispiel aus einer Ermittlungsakte:

"Nachdem mir durch die Leitstelle Y. mitgeteilt wurde, dass für Frau X. kein Eintrag im POLAS System bestehe, stieg ich aus dem Fahrzeug und ging zu ihr.Hier befragte ich Frau X., ob sie vor Fahrtantritt Alkohol bzw. Drogen konsumiert hat. Frau X. verneinte dies sofort. Nun fragte ich Frau X ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK