Costa Rica: Ausschreibung von 140 MW Wind- und Wasserkraft

Der staatliche Energieversorger Costa Ricas, Instituto Costarricense de Electricidad (ICE), möchte bis 2015 Stromabnahmeverträge für Windparks mit einer Kapazität von 100 Megawatt versteigern. Zusätzlich sollen Wasserkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 40 MW über die Versteigerung adressiert werden. Das Investitionsvolumen für diese neuen Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 140 MW wird auf insgesamt 350 Millionen US-Dollar geschätzt. Teilnehmende Unternehmen können auf Projekte mit einer maximalen Kapazität von 20 MW bieten. Sobald die Ausschreibung im offiziellen Amtsblatt bekannt gegeben worden ist, haben Projektentwickler bis zum 27 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK