Maul auf!

Zweimal kurz hintereinander hatte ich Mandanten, deren Fahrzeuge "geblitzt" worden sind in dem Moment, als die Fahrer herzhaft gähnten (und dabei unvornehm nicht die Hand vor dem Mund hatten). Und, beide Verfahren wurden eingest ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK