Abmahnung wegen fehlerhafter Grundpreisangaben durch Anwaltskanzlei Haase & Poppe für die Bruno Ludwig GmbH

Wir haben Kenntnis genommen von einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung der Kanzlei Haase & Poppe mit Sitz in Göttingen im Namen der Bruno Ludwig GmbH, Geinhäuser Tal 19, 63639 Lohrhaupten.

Die betreffende Onlinehandelsplattform ist eBay im Bereich B2C.

Beanstandet wird die fehlerhafte Angabe des Grundpreises beim Verkauf von Autolacken und Farben.

Von dem Abgemahnten sind die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung entstandener Rechtsverfolgungskosten gefordert. Der Gegenstandswert ist mit 20.000 EUR beziffert.

Untererschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft!

Eine der Abmahnung beigefügte ausformulierte Unterlassungserklärung sollten Sie – gerade im besonders fehleranfälligen Bereich der Grundpreisangeaben – keinesfalls ungeprüft unterschreiben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK