“Nahrungsergänzungsmittel – Türöffner für Doping”

Vortrag von Prof. Dr. Horst Pagel, Institut für Physiologie der Universität zu Lübeck, am 20. Juni 2012 im Rahmen der Reihe “Sportmedizin und Doping” (19.00 Uhr s.t., Hörsaal V1)

Thema seines Vortrages laut Ankündigung:

“Nahrungsergänzungsmittel wie Brausetabletten mit Vitaminen oder Spurenelementen sind ein Milliarden schweres Geschäft. Die Aussagen ausgeklügelter und aggressiver Werbestrategien versprechen geradezu sagenhafte Leistungssteigerungen, und zwar auf vollkommen „natürlichem“ Wege.

Bei genauerer Betrachtung stellt sich jedoch schnell heraus, dass zumindest hier in Mitteleuropa jegliche Nahrungsergänzung komplett überflüssig ist; dies gilt sogar für den Spitzenathleten. Umgekehrt bergen sie jedoch eine Reihe von Gefahren ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK