Fussball-Recht News: Geldstrafe von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund wurde vom Sportgericht des DFB wegen sechs Fällen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger zu einer Geldstrafe von 75.000 Euro verurteilt. Hintergrund war mal wieder das Abbrennen von Pyrotechnik, sowie das werfen von Bananen in den gegnerischen Strafraum.

Außerdem drohte der DFB-Kontrollausschuss den Dortmundern mit einem Spiel unter Ausschluss der Öffentlichk ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK