Italien: Grünes Licht für „Conto Energia 5“

Nach der Überarbeitung des Entwurfes des italienischen „Conto Energia 5“, welcher von der europäischen Kommission als zu bürokratisch und entmutigend für private Investitionen bezeichnet wurde, erteilte die italienische Regierung zusammen mit den Regionen nun grünes Licht. Detlev Müller / pixelio.de Bereits Mitte April dieses Jahres waren erste Grundzüge des „Conto Energia 5“ bekannt geworden. Diese wurden jedoch sowohl von der europäischen Kommission als auch von den Regionen und Solar-Verbänden stark kritisiert. Auch wenn nicht alle der vorgeschlagenen Änderungen in den nun verabschiedeten Entwurf übernommen wurden, so wurden doch einige wichtige Aspekte im neuen Gesetzesentwurf berücksichtigt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK