Schon mal 1 Stück Zucker in der Ostsee gefunden?

Es gibt Menschen, die das könnten. Lassen wir beiseite, ob damit ein handelsübliches Stück Würfelzucker gemeint ist oder ein – noch kleineres – Stück Zucker, wie es im oberen Teil der etwa 1 Stück Würfelzucker entsprechenden Menge Zuckers entspricht, die ich auf einen Amuse Geule Löffel für Sie gestreut und mal eben unter die Kamera gehalten habe. Hübschere und noch bessere Nahaufnahmen von Zucker bekommen Sie in den kommenden Tagen übrigens schon noch zu sehen. Aber vorläufig mag das für das Gedankenspiel hier dem Zwecke dienen. Also, ob nun so ein Teilchen oder ein Würfelstück ist - gemessen an der Ostsee relativ betrachtet - schon eher marginaler Unterschied.

Kann man 1 Stück Zucker in der Ostsee finden? Selbst wenn es sich nicht auflösen würde……nicht so ganz “auf Anhieb”, darf man annehmen. Mich hat ja schon beeindruckt, dass und wie man in einem Mordprozess, in dem ich vor ein paar Jahren in den ersten Monaten meiner Anwaltstätigkeit als Verteidigerin beteiligt war, Fasern fand. Und wo. Auch, wie man damit umging, obwohl sie Beweismittel waren und was man dennoch daraus ohne Zweifel beweisen wollte. Was nicht nur aus anderen Gründen technisch und beweisrechtlich “erstaunlich” war. Sondern immerhin relativ gesehen noch immerhin andere Grössenverhältnisse und Hürden des Auffindens und Nachweisens bedeutet. Zuckerkörnchen oder Zuckerwürfel ind er Ostsee suchen und finden?

Hm. wer braucht sowas im Alltag? Ausser Gerichtsmedizinern, die derlei im Körper einer Leiche aus irgendweilchen Gründen wie andere Stoffe auch nachweisen können müssen oder wollen, wie andere Stoffe als Zucker auch?

Zucker ist da eher ein Vergleichsbeispiel. Eben für die Grössenordnung, in der man sich heute an technischen und labortechnischen und …………lebensmitteltechnischen Möglichkeiten bewegt, was man alles wo und wie genau suchen und finden kann. Finden – ist dabei ein unpräziser Ausdruck. Gemeint ist nachweisen. Professor Dr. Dr ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK