Spam-Mail-Lyrik: Liebesbrief von Jannette

Jeder beschwert sich über Spam. Ich will hier versuchen, eine Lanze für die schönen Seiten der unverlangt zugesandten Mails zu brechen. Wenn man sich einmal unvoreingenommen auf die Schönheit eines solchen Textes einlässt, kann man viel lyrisches darin entdecken. So erhielt ich heute Nachmittag diese wunderbare Nachricht, die ich mir ausdrucken und über mein Bett hängen werde:

“Hallo Sie lieber, Ich habe das Gefühl, dass dieses Stück von Mail werden Sie in einem perfekten Zustand des Geistes und besser gesunden Zustand zu erreichen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK