Arbeit an Sonntagen verbieten

Die Gewerkschaften in Polen fordern die Einführung eines Arbeitsverbiten an Sonntage. Die Gegner solcher Initiativen heben hervor, nach Einführung eines solchen Verbotes hätte man mit einem 10 %-igen Verlust von Einnahmen in der Wirtschaft und einer höheren Arbeitslosenquote zu rechnen. Laut der Gewerkschaft NSZZ "Solidarność" arbeiten sonntags überwiegend Frauen (ca. 250.000 Personen), was im Grunde die Verletzung ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK