Da fällt einem ehrlich nichts mehr ein ...

Im R24 Blog mukiert sich der Kollege/die Kollegin (ist leider nicht genau auszumachen, wer es geschrieben hat) darüber, das offensichtlich mal wieder jemand eine umfangreiche Vertragsprüfung per Fax haben wollte, es aber nicht so recht einsehen konnte, dass sowas 1. mitunter auch mal eine ordentliche Besprechung erfordert und 2. auch Geld kostet (wahrscheinlich sogar mehr, als die 75,00 EUR, die derjenige da wähnte).

Glücklicherweise passieren mir ja diese "Ich hab da nur mal eine kurze Frage" Anrufe eher selten. Eine Frechheit sind sie dennoch und das mus man wirklich mal ganz ehrlich sagen. Man hilft ja als Anwalt wirklich gerne und wenn die Beratung nicht allzu umfangreich ist, macht man sie auch nicht übermäßig teuer - aber "Geiz ist geil" stimmt eben nicht.

Neulich hatte ich auch jemanden, der auf dem Anrufbeantworter dringend um Rückruf bat. Die Dringlichkeit beachtend rief ich natürlich umgehend zurück. daraufhin erfuhr ich, dass der Anrufer ja eigentlich schon anwaltlich vertreten sei, aber nur mal eine zweite Meinung haben wolle. ich bin zwar kein Arzt aber gut .. ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK