Jetzt hau ihr endlich eine rein!

von Jürgen Howaldt

Es gibt hin und wieder Indizien dafür, dass Männer und Frauen einfach nicht zueinanderpassen. Letztlich handelt es sich dabei aber um eine unbewiesene These, und seit Menschengedenken versucht unsere Spezies an das Gegenteil zu glauben. Deshalb die vielen Kinder. Ich will mich an dieser müßigen Diskussion nicht beteiligen, aber wenn ich morgens die iDötzchen (das schreibt man so! – denken Sie an iTunes, iPhone , etc.) beobachte, wie sie mit ihren schweren Tornistern an unserem Küchenfenster auf ihrem Weg zur katholischen Grundschule vorbeimarschieren, fällt mir auf, dass sie schon in diesem Alter in geschlechtsspezifischen Gruppen sortiert sind, also die mit den rosa Ranzen und Prinzessinnen- oder Pferdeabbildungen und die anderen mit den blauen Ranzen mit T-Rex oder Rennauto-Abbildungen. Und ich will jetzt gar nicht von Gesellschaften anfangen, die noch archaischer strukturiert sind als unsere. Aber mir scheint auch im fortgeschrittenen Alter übertünchen die wenigen köstlichen, kurzen (deshalb eben köstlichen) Phasen der Verliebtheit lediglich das Prinzip. Oder warum sprechen wir von Mädels- und Männerabenden, der besten Freundin, den berühmten Männerfreundschaften und von Gesprächen von Mann zu Mann oder Frau zu Frau? Jetzt habe ich mich doch dazu hinreißen lassen, ein gefährliches Terrain zu betreten. Machen wir es kurz: Frauen ticken einfach anders, und ich hab es aufgegeben, alles verstehen zu wollen! Uups, das habe ich nicht gesagt, noch nicht einmal gedacht, bitte streichen Sie die letzte Bemerkung.

Eigentlich wollte ich Ihnen von einem wunderbaren, sommerlichen und dennoch ausgearteten Abend erzählen. Ich hatte darüber berichtet (Glückliche Begegnung, die Bremer Stadtmusikanten, Marathon-Man und Captain Picard), dass ich wegen eines Mordverfahrens für zwei Tage nach Bremen musste und meine Lebensgefährtin mitgenommen hatte, um nach den Prozesstagen die alte Hansestadt zu besichtigen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK