Berufsausbildung bei Au-Pair-Aufenthalt im Ausland

Sprachaufenthalte im Rahmn eines Au-Pair-Aufenthalts im Ausland können eine Berufsausbildung im steuerlichen Sinne sein. Für volljährige Kinder besteht der Anspruch auf Kindergeld trotz des Auslandsaufenthalts weiter.

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat die Voraussetzungen für einen Sprachaufenthalt im Ausland als Berufsausbildung bestätigt. Nach dem neuesten Urteil vom 15.03.2012, III R 58/08, sind Sprachaufenthalte im Rahmen eines Au-pair-Verhältnisses im Ausland grundsätzlich nur dann als Berufsausbildung anzusehen, wenn sie von einem durchschnittlich mindestens zehn Wochenstunden umfassenden theoretisch-systematischen Sprachunterricht begleitet werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK