Globale Investitionen in erneuerbare Energien steigen auf einen Rekordwert von US$ 257 Milliarden

Am 11. Juni 2012 wurden die Schwesterpublikationen Global Trends in Renewable Energy Investment von UNEP und den Renewables 2012 Global Status Report von REN21 gemeinsam veröffentlicht. Laut des UNEP-Berichtes Global Trends in Renewable Energy Investment 2012 stiegen die globalen Investitionen in erneuerbare Energien (ohne große Wasserkraft) trotz des immer stärkeren Anpassungsdrucks im Wettbewerbsumfeld im letzten Jahr um 17 Prozent auf einen Rekordwert von US$ 257 Milliarden – das Sechsfache der Investitionen im Jahr 2004 und 94 Prozent mehr als 2007, dem Jahr vor der weltweiten Finanzkrise. Erstellt wurde der Bericht vom UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance in Zusammenarbeit mit Bloomberg New Energy Finance. Gegenüber 2010, als das Investitionsvolumen um 37 Prozent anstieg, fiel der Zuwachs mit 17 Prozent zwar deutlich geringer aus, aber vor dem Hintergrund der sich ausweitenden europäischen Schuldenkrise und angesichts sinkender Preise für Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien könne sich dieser Wert durchaus sehen lassen. Der REN21 Renewables 2012 Global Status Report stellt fest, dass der Anteil der erneuerbaren Energien im Endkundengeschäft, also bei elektrischer Beleuchtung, Heizen und Kühlen sowie Transport weiter beträchtlich ausgebaut wurde. Erneuerbare Energien decken inzwischen 16,7 Prozent des globalen Endenergiebedarfs. Dabei ist der Anteil herkömmlicher Energie aus Biomasse leicht gesunken, während der Anteil der modernen erneuerbaren Energien zugelegt hat. 2011 stießen erneuerbare Energietechnologien weiter in neue Märkte vor: ca. 50 Länder installierten Windkraftanlagen und die solare PV-Kapazität setzte ihren Vormarsch in neue Regionen und Länder fort. Inzwischen nutzen über 200 Millionen Haushalte weltweit sowie zahlreiche öffentliche und privatwirtschaftliche Gebäude Sonnenkollektoren zur Warmwasserbereitung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK