Angriff als Verteidigung – Magazin veröffentlicht Jauch-Foto trotz Abmahnung erneut

Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung, bahnt sich derzeit zwischen den A ...

Zum vollständigen Artikel


  • Presserecht – Zweitabdruck statt Unterlassung

    sueddeutsche.de - 11 Leser - Günther Jauch wehrt sich über seinen Anwalt gegen ein Magazin-Foto, das ihn und seine Frau beim Abendessen mit den Paaren Thomas Gottschalk und Guido Westerwelle zeigt. Recht bekommt er dann, wenn das Gericht das Zusammentreffen eines Starmoderators und eines Spitzenpolitikers nicht als gesellschaftlich bedeutsamen Vorgang einstuft.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK