Der Ein-Blatt-Tacker-Beschluss

Es erreicht mich ein Beschluss des Sozialgerichts über die Gewährung von Prozesskostenhilfe. Dieser Beschluss besteht aus einem Blatt: auf der Vorderseite finden sich Rubrum, Beschluss an sich und Gründe, auf der Rückseite ist die Rechtsmittelbelehrung und der Ausfertigungsvermerk.

Die obere Ecke des “Ein-Blatt-Beschlusses” wurde umgeknickt, getackert und gesiegelt:

Ein-Blatt-Tacker-Beschluss

Bei der beglaubigten Ab ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK