Betrug beim Online-Banking: Wer zahlt? - Rechts- und Fachanwalt Hagen Hild im Interview mit CHIP

Werden Bankkunden von Betrügern ausgetrickst, stellt sich für Kunden die entscheidende Frage, wer für den Schaden haften muss. Nunmehr hat der BGH in einem Fall zur alten Rechtslage entschieden, dass der Kunde haften muss, da dieser fahrlässig gehandelt hat. Vorliegend hatte der Kunde einen Warnhinw ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK