Kölner Kanzlei wirbt bei Groupon – das kann teuer werden!

Das Online Magazin Legal Tribune berichtet in der heutigen Ausgabe von einer Kölner Anwaltskanzlei, die ihre Dienste über den Online-Gutscheindienst Groupon anbietet. 19,90 statt 226,10 Euro – 60-minütige juristische Erstberatung zum Beispiel im Verkehrs-, Miet- ode ...

Zum vollständigen Artikel


  • Anwälte bei Groupon: Billige Beratung kann teuer werden - nicht nur für Mandanten

    lto.de - 14 Leser - "19,90 statt 226,10 Euro – 60-minütige juristische Erstberatung zum Beispiel im Verkehrs-, Miet- oder Arbeitsrecht", so warb kürzlich eine Kölner Kanzlei im Online-Gutscheindienst Groupon. Was gebührenrechtlich zulässig ist, benachteiligt im Wettbewerb andere Anwälte. Mögliche Folgen: Abmahnungen für die werbenden Anwälte, weit höhere Gebühren f...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK