Frankreich-Reisen: Alkoholtester mitführen!

Wer seinen Sommerurlaub in Frankreich verbringen möchte, sollte darauf achten, einen Einweg-Alkoholtester an Bord zu haben – selbst wenn er mit dem Motorrad reist. Denn ab dem 01.07.2012 gilt in Frankreich für alle Fahrzeuge die Pflicht, einen Alkoholschnelltester mitzuführen. Zugelassen sind Einwegtester auf chemischer Basis, aber auch elektronische Tester. Alle Tester müssen nach der französischen NF-Norm entsprechend zertifiziert sein.

Wer bei einer Kontrolle keinen unbenutzten Einwegtester vorzeigen kann, wird noch bis November 2012 ohne Bußgeld davonkommen, darf sich aber auch unangenehme Diskussionen mit der französischen Polizei freuen. Es ist daher empfehlenswert, einen Tester spätestens nach der Einreise zu erwerben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK