Vom Preiskrieg auf Amazon und von Briefkastenfirmen, die Abmahnungen nicht erhalten

Der “Abmahnwahn” treibt bisweilen seltsame Blüten.

Diese ASIN gehört mir!

Der Geschäftsführer eines französisches Unternehmens schrieb unserem unter anderem auf Amazon tätigen Mandanten eine E-Mail, in denen er sinngemäß dazu aufforderte, das Anhängen an “seine” bei Amazon üblichen Artikelnummern “ASINs” zu unterlassen. Ansonsten werde er die Amazon-Sicherheit benachrichtigen und eine einstweilige Verfügung beim Amtsgericht “erwirken lassen”. Zur Information unseres Mandanten wies er zuvorkommender Weise darauf hin, dass bei einer Abmahnung bzw. gerichtlichen Verfügung ca. 1000 bis 2000 € an Kosten für diesen entstehen könnten. Er hoffe aber, dass es dazu nicht kommen müsse.

Preiskrieg auf Amazon

Um diese Forderung zu verstehen, muss man wissen, dass auf der Amazon-Plattform ein intensiver Preiskrieg herrscht. Denn Amazon lässt anders als eBay die Einstellung eines Artikels (mit entsprechender Beschreibung) grundsätzlich nur einmal zu. Wird der entsprechende Artikel, was den Regelfall darstellt, von mehr als einem Verkäufer angeboten, müssen sich die weiteren Anbieter an den Artikel “anhängen”. Bei der Darstellung der Angebote auf der Amazon-Plattform wird dann nach dem Kaufpreis, der bei jedem Anbieter natürlich unterschiedlich sein kann, sortiert. Es liegt auf der Hand, dass die so zwangsläufig in einer Artikelbeschreibung verbundenen Anbieter jetzt (ganz im Sinne von Amazon) damit beginnen, sich gegenseitig zu unterbieten, da jeder natürlich an erster Stelle gelistet sein will. Ähnlich wie bei Google schenken Käufer nämlich nur den ersten Platzierungen überhaupt Beachtung. Der Rest verkauft so gut wie gar nichts.

Im vorliegenden Fall hatte sich der Konkurrent unseres Mandanten offensichtlich darüber geärgert, dass unser Mandant bezüglich des betreffenden Artikels einen besseren Preis bieten konnte und wollte ihn unter Verweis auf “seine” ASIN dazu bewegen, sich von dem Artikel zurückzuziehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK