GKV-Versorgungsstrukturgesetz: Praxisübergabe und Gesellschafterwechsel noch in diesem Jahr gestalten!

Praxisübergaben bei einer Einzelpraxis, Beitritte zu Berufsausübungsgemeinschaften und Gesellschafterwechsel sollten in das Jahr 2012 vorverlegt werden; jedenfalls in Fällen, die ohnehin für 2013 oder für Anfang 2014 geplant sind. Damit besteht noch die Möglichkeit, die Fälle bis Ende 2012 zu gestalten und die bisherige – planbare – Rechtslage zu nutzen. Dies rät RA Dr. Lars Lindenau in der aktuellen Ausgabe des Rödl Ärztebriefs Juni 2012. Der Grund liegt in den neuen Regeln des Versorgungsstrukturgesetzes, die am 1.1.13 in Kraft treten, insbesondere in § 103 Abs. 3a SGB V, der erst ab 1.1.13 gilt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK