IT-Recht Kanzlei bietet AGB für E-Commerce in der Schweiz an

Die IT-Recht Kanzlei bietet ab sofort auch Standard-AGB für den Onlinehandel in der Schweiz an. Die AGB richten sich nach Schweizer Recht und sind in deutscher Sprache abgefasst. Sie sind für gewerbliche Online-Präsenzen geeignet, über die Waren ausschließlich in der Schweiz zum Verkauf an Verbraucher (Konsumenten) angeboten werden.

Folgende Regelungspunkte werden in den AGB berücksichtigt:

Vertragsschluss Zahlungsbedingungen Lieferbedingungen Gewährleistungs- und Haftungsregelungen Anwendbares Recht

Darüber hinaus werden folgende Kundeninformationen berücksichtigt:

Informationen zum Verkäufer Informationen zu Zahlung- und Lieferung Informationen zum Bestellvorgang Informationen zum Datenschutz

Das Schweizer Recht unterscheidet sich im Bereich des elektronischen Geschäftsverkehrs teilweise erheblich vom deutschen Recht. So sieht das Schweizer Recht bei Fernabsatzverträgen im Gegensatz zum deutschen Recht beispielsweise kein Widerrufs- oder Rückgaberecht für Verbraucher vor. Dem entsprechend muss dort auch nicht über das Bestehen eines solchen Rechts informiert werden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK