Der Bengalo-Anwalt

Das wird dem Kollegen wohl zu denken gegeben haben, als er als unbeteiligter Zuschauer im Gerichtssaal plötzlich als Straftäter identifiziert wurde - von zwei Zeugen! Dem klagenden Verein, Bayern München, wird das wohl eher nicht gefallen haben.

Fußballvereine können ihre Fans dafür haftbar machen, wenn durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern im Stadion Strafzahlungen fällig werden. Dazu müssen die Klubs die Täterschaft allerdings klar nachweisen, entschied das Karlsruher Landgericht (Az. 8 O 78/12) am Dienstag ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK