H & K Management UG (haftungsbeschränkt) lässt über von Stein Rechtsanwälte Wettbewerbsverstoß abmahnen

Im Rahmen eines Beratungsmandats haben wir Kenntnis genommen von einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung durch die von Stein Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Berlin-Steglitz, die im Namen der Firma H & K Management UG (haftungsbeschränkt) aus Berlin ausgesprochen wurde. Betroffen ist ein Onlinehändler auf der Verkaufsplattform Amazon im Bereich ”B2C”.

Beanstandet wird ein angeblicher Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz (JuSchG) durch Verkauf einer DVD des Filmwerks Tokyo Decadence uncut ohne Altersüberprüfung, weder beim Vertragsschluss noch bei der Auslieferung.

Sie wurden abgemahnt?

Von dem Abgemahnten sind die Unterzeichnung und Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung entstandener Rechtsverfolgungskosten in Höhe von 1.005,40 € (netto) verlangt. Der Gegenstandswert wird mit 30.000 € beziffert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK