Triple X Entertainment UG (haftungsbeschränkt) lässt Urheberrechtsverletzungen an dem Film F*ck with you durch Anwaltskanzlei Bäcker abmahnen

Die Anwaltskanzlei Bäcker aus Runkel-Dehrn mahnt neuerdings im Namen der Triple X Entertainment UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Neumünster Urheberrechtsverletzungen infolge der unerlaubten Verbreitung geschützter Filmwerke durch sogenanntes “Filesharing” in “Online-Tauschbörsen” ab.

Derzeit geht es in den Abmahnungen um Verstöße gegen das Urheberrecht an dem Film F*ck with you.

Sie wurden abgemahnt?

Jetzt fordert man von Ihnen die Unterzeichnung einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages in Höhe von 850 €.

Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht ungeprüft!

Eine der Abmahnung beigefügte, von der Gegenseite ausformulierte Unterlassungserklärung sollten Sie keinesfalls ohne Prüfung durch einen Juristen unterschreiben. Dies könnte zu nachteiligen Konsequenzen führen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK