Grundkurs Öffentliches Recht

Dieser Grundkurs soll Basiswissen zu verschiedenen Teildisziplinen des Öffentlichen Rechts in einem einzigen Lehrbuch vermitteln: Das Verfassungsrecht einschließlich des Verfassungsprozessrechts und das Verwaltungsrecht mit den ausbildungsrelevanten Bereichen des Besonderen Verwaltungsrechts - zudem die jeweiligen Bezüge zum Europarecht. Undenkbar viel "Stoff" für ein Lehrbuch, welches kaum mehr als 700 Seiten umfasst. Die beiden Autoren Helge Sodan und Jan Ziekow wollen damit Studienanfängern den Erwerb eines guten Überblicks ermöglichen und Examenskandidaten eine konzentrierte Wiederholung der relevanten Themenbereiche bieten. Die Konzeption des Grundkurses beruht auf der langjährigen Erfahrung der Autoren, dass Studierende das Öffentliche Recht oft als zu unübersichtlich und lernintensiv empfinden und dieses Rechtsgebiet deshalb schlichtweg vernachlässigen. Aufgrund der Bearbeitung des Verfassungs- und des Verwaltungsrechts in verschiedenen Vorlesungen sowie Semestern gelingt zudem das Verständnis für die Systemzusammenhänge meist nicht. Dem tritt dieser Grundkurs für das gesamte öffentliche Recht entgegen, dessen größter Pluspunkt wohl die zahlreichen Querverbindungen zwischen Verfassungs- und Verwaltungsrecht sind. Wollten die Studierenden in jedem der potentiell prüfungsrelevanten Teilbereiche ein eigenes Werk lesen, wäre viel Fleißarbeit notwendig, aus dem Fundus dieser Lehrbücher den wichtigsten Klausurstoff mitsamt der relevanten Bezüge untereinander zu exzerpieren. Erwartungsgemäß untergliedert sich der Grundkurs nach einigen einführenden Worten zur zugrundeliegenden Konzeption und der Arbeit mit diesem Buch in die zwei großen Bereiche Verfassungs- und Verwaltungsrecht. Der Aufbau innerhalb dieser Rechtsgebiete kann als "klassisch" bezeichnet werden; nach den Staatsstrukturprinzipien und Staatszielen werden die einzelnen Staatsorgane sowie -funktionen herausgearbeitet ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK