USA: Phoenix setzt Bürger-Solarprogramm weiter fort

In Phoenix hat sich ein spezielles Förderprogramm für Aufdach-Photovoltaikanlagen bewährt. Dieses Programm soll nun unter dem Namen „Solar Phoenix 2“ fortgeführt werden. Das neuaufgelegte und auf Bürgerbeteiligung ausgelegte Programm hat ein Volumen von 25 Millionen US-Dollar und wird von der Stadt sowie der „National Bank of Arizona“ gemeinsam getragen. Bürger, die über entsprechende Flächen verfügen, können sich melden und erhalten ohne finanzielle Selbstbeteiligung eine geförderte PV-Anlage. Gegen eine festgelegte monatliche Gebühr haben sie dann die Möglichkeit den PV-Strom direkt zu nutzen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK