Tiefe Verzweiflung im Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge – Offener Brief an die Bundestagsverwaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

als durchaus technikaffiner Mensch, der in aller Bescheidenheit behaupten möchte, über überdurchschnittliche Computerkenntnise zu verfügen, stürzt mich Ihr Webangebot DIP (Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge) doch in tiefste Verzweiflung.

Obwohl es offenbar möglich ist, im DIP Permalinks zu den Basisinformation über einen Vorgang zu erhalten, sind diese nicht gerade intuitiv zu finden.

Anwendungsfall: Als gesetzestreuer Online-Händler (ich bin kein Online-Händler, ich nutze das nur als Beispiel) möchte ich wissen, ab wann ich denn mit dem Inkrafttreten des “Gesetzes zur Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs zum besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen im elektronischen Geschäftsverkehr und zur Änderung des Wohnungseigentumsgesetzes” rechnen muss, also wann es denn nun verkündet wird.

Ich gehe also auf http://dipbt.bundestag.de/dip21.web/bt und klicke mich durch, bis die Adresszeile http://dipbt.bundestag.de/dip21.web/searchDocuments/simple_search.do anzeigt. Aus unerfindlichen Gründen erlaubt mir das System nicht, direkt die einfache Suche aufzurufen, sondern verlangt, dass ich erst den Umweg über die Startseite gehe. Auf der einfachen Suche suche ich nach 525/11 (gottseidank verfolge ich, der Bürger, Phoenix so aufmerksam, dass ich alle Drucksachennummern auswendig kenne, die Suche unter http://dipbt.bundestag.de/dip21.web/searchDocuments/drs_search_text.do (ebenfalls erst nach Aufruf der Startseite sichtbar) nach dem Titel eines Gesetzesvorhabens ist nämlich auch mehr ein Hit-and-Miss, aber das ist eine andere Baustelle – ja, ich weiß, dass ich den Titel in Anführungszeichen setzen soll, dennoch…) ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK