Rauchmelder werden Pflicht

Jetzt ist es auch in Niedersachsen so weit. Rauch(warn)melder werden Pflicht. Die Niedersächsische Bauordnung (NBauO) in der Fassung vom 3. April 2012 tritt - mit einigen Ausnahmen, die früher greifen - zum 1. November 2012 in Kraft. Die bisherige Niedersächsische Bauordnung in der Fassung vom 10. Februar 2003 tritt mit Ablauf des 31. Oktober 2012 außer Kraft (in Teilen etwas früher). Die neue § 44 Abs. 5 NBauO fordert künftig: In Wohnungen müssen jeweils mindestens ein Rauchwarnmelder in Schlafräumen und Kinderzimmern sowie Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, angebracht werden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK