Die Polizei – Dein Freund und Rechtsberater

Gestern erfuhr ich im Rahmen einer Erstberatung, dass die Polizei sich wieder einmal in der Rechtsberatung versuchte und mal wieder völlig daneben lag. Es ging um die Verbreitung eines Bildes meiner Mandantin auf einem Portal mit dem sie nicht einverstanden war, da das Bild schlichtweg “geklaut” wurde und die Veröffentlichung selbstredend auch ohne ihr Einverständnis erfolgte. In der ersten Aufregung konsultierte die Dame dann zunächst die Polizei, in der Hoffnung und Meinung, dass sie dort an der richtigen Stelle sei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK