Strafrecht BT – Die 15 wichtigsten Definitionen

Eigentlich muss man für ein erfolgreiches juristisches Staatsexamen wirklich nicht viel auswendig lernen. Ein paar wenige Definitionen sollte man sich jedoch einprägen, vor allem auch um in der Klausur Zeit zu sparen. Dies gilt gerade im Strafrecht. Daher werden in diesem Beitrag 15 Standarddefinitionen aufgelistet, die man für die Prüfungen im Bereich Strafrecht BT können sollte.

Eindringen, § 123 I StGB: Eindringen ist das Betreten gegen (oder ohne) den Willen des Berechtigten. “gegen den Willen” à tatbestandsausschließendes Einverständnis ist möglich! Beleidigung, § 185 StGB: Beleidigung meint die Kundgabe der Missachtung oder Nichtachtung (des Opfers). Heimtücke, § 211 II, 2. Gruppe, 1. Var. StGB: Heimtücke ist das bewusste Ausnutzen der Arg- und Wehrlosigkeit des Opfers (in feindlicher Willensrichtung, str.). Arglos ist, wes sich im Zeitpunkt der Tat keines Angriffs auf Leib oder Leben versieht. Wehrlos ist, wer infolge seiner Arglosigkeit in seinen Verteidigungsmöglichkeiten erheblich eingeschränkt ist. Körperliche Mißhandlung, § 223 I StGB: Eine körperliche Mißhandlung ist jede üble unangemessene Behandlung, durch die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Integrität des Opfers mehr als nur unerheblich beeinträchtigt wird. Gesundheitsschädigung, § 223 I StGB: Eine Gesundheitssschädigung meint das Hervorrufen, Steigern oder Aufrechterhalten eines krankhaften/pathologischen Zustandes. Gefährliches Werkzeug, § 224 I Nr. 2 Alt. 2 StGB: Ein gefährliches Werkzeug ist jeder Gegenstand, der nach seiner Beschaffenheit und der Art der Verwendung im konkreten Fall dazu geeignet ist, erhebliche Verletzungen hervorzurufen. hinterlistiger Überfall, § 224 I Nr. 3 StGB: Ein Überfall ist jeder plötzliche, unerwartete Angriff auf einen Ahnungslosen. Er ist hinterlistig, wenn der Täter in einer seine wahren Absichten planmäßig verdeckenden Weise vorgeht ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK