Wieder einmal Filesharing-Sonderangebote im Umlauf!

Bereits Ende 2010 hatte die DigiProtect Gesellschaft zum Schutz digitaler Medien mbH offenbar ihre Rechtsanwälte gewechselt und ließ die neuen Prozessvertreter gleich einmal in laufenden Fällen ein “Sonderangebot” machen. Gegen Zahlung eines Betrages von 99,- € sollten alle in den jeweiligen Abmahnungen geltend gemachten Ansprüche erledigt sein (wir berichteten hier). “Neuer Mitspieler” war damals die Kanzlei Schalast & Partner aus Frankfurt.

Die Kanzlei Dr. Schenk teilt nun hier mit, dass offenbar in laufenden und von der Kanzlei Schalast & Partner angearbeiteten Abmahnungsfällen wiederum ein Anwaltswechsel stattfand und nun die Kanzlei CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH den Abgemahnten ein “einmaliges” Sonderangebot gemacht hat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK