Rechtsanwaltswerbung = Schlafmittel

Das Verhältnis zwischen Rechtsanwälten und Werbung ist, vorsichtig gesagt: schwierig. Da gibt es einmal die ganz große Gruppe jener, die im Brustton der Überzeugung sagen: „So was brauch ich nicht!“ Das sind eher die älteren Semester, bei denen man sich wundert, wie sie überhaupt Zugang zum elektronischen Rechtsverkehr finden. Die nächste – ebenfalls nicht kleine – Gruppe ist der Meinung: Rechtsanwälte dürfen nicht werben! Dass dies seit fast eineinhalb Jahrzehnten eine Fehlmeinung ist, hat sich in diese Kanzleien noch nicht durchgesp ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK