Weitere Entscheidungen des BFH (16.05.2012)

Folgende weiteren Entscheidungen hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Datum von heute (16.05.2012) veröffentlicht:

- BFH-Urteil vom 09.02.2012 – VI R 34/11 (Keine Veranlagung nach bestandskräftiger Ablehnung; rückwirkende Anwendung des § 46 Abs. 2 Nr. 1 EStG i.d.F. des JStG 2007; Unvereinbarkeit von § 46 Abs. 2 Nr. 8 EStG a.F. mit dem GG);

- BFH-Urteil vom 08.03.2012 – V R 30/09 (Steuerfreiheit heileurythmischer Leistungen – Nachweis der erforderlichen Berufsqualifikation – Abschnittsbesteuerung);

- BFH-Urteil vom 14.03.2012 – I R 13/11 (Übergang eines Verlustvortrags bei Abspaltung – Vorhandensein des verlustverursachenden Betriebsteils am Stichtag);

- BFH-Beschluss vom 29.02.2012 – I B 88/11 (Nichtzulassungsbeschwerde: Rechtmäßigkeit von Auskunftsersuchen);

- BFH-Urteil vom 15.02.2012 – XI R 42/10 (Beleg- und Buchnachweis bei innergemeinschaftlicher Lieferung – Keine Anwendung des § 6a Abs. 4 UStG bei unvollständigem Beleg- und Buchnachweis);

- BFH-Beschluss vom 14.02.2012 – X S 1/12 (Inhalt und Umfang der richterlichen Hinweispflicht bei fehlender Erfolgsaussicht – Vertretungszwang bei Erhebung einer Anhörungsrüge – Gerichtsgebührenfreiheit der Gegenvorstellung);

- BFH-Urteil vom 11.01.2012 – I R 30/10 (Im Wesentlichen inhaltsgleich mit BFH-Urteil I R 25/10 vom 11.01.2012 – Kapitalertragsteuer bei beschränkt steuerpflichtiger Kapitalgesellschaft in der Rechtsform der französischen “societe par actions simplifiee” (S.A.S.) – Unionsrechtsmäßigkeit und Verfassungsmäßigkeit – Erstattungsverfahren – Zuständigkeit – Verfahrensrechtliche Umsetzung unionsrechtlicher Anforderungen im nationalen Steuerrecht);

- BFH-Urteil vom 20.12.2011 – II R 42/10 (Grunderwerbsteuerbefreiung bei Erwerb eines Grundstücks durch eine GbR im Rahmen einer Vermögensauseinandersetzung nach Ehescheidung);

- BFH-Beschluss vom 14.03 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK