Geldvernichtung

Im Sommer 2008 behandelt die Mandantin – Zahnärztin – einen Privatpatienten und erteilt Rechnung über ursprünglich 1.136 Euro. Es folgen Mahnungen, anwaltliche Zahlungsaufforderungen und ein Mahnbescheid, bis ebenfalls im Sommer 2008 die Insolvenz über das Vermögen des Patienten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK