Geen licentie, geen gebruik……

Как фотограф этой картины, это интересно посмотреть, что другие изобрести рецепты.

So…oder so ähnlich würde ich es auf Russisch ausdrücken. Wenn ich, wie hier beispielsweise, einem meiner vielen Bilder in der Welt so wiederbegegne, wo sie legitim genutzt weren.

“Macht es Dir/Ihnen nichts aus, dass mancher dann so tut, als habe er das Gericht darauf auch selbst zubereitet? Und auch Lob dafür einheimst?” …..wurde ich schon des öfteren gefragt.

Och…… so lange es nicht eines meiner besonderen Rezepte ist, die noch mehr als blossen Urheberrechtsschutz geniessen und solange für die Nutzung der Bilder brav Lizenz erworben wurde, stört es mich nicht. That’s part of business für Stockfotografie. Also schmunzle ich, wenn ich lese, welche Zutaten der Bloginhaber dort verwendet (die nicht mal im Bild zu sehen sind, wie Korianderstiele, die in Wahrheit Schnittlauchröllchen sind) und wie das Rezept zubereitet wurde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK