Vor der Europameisterschaft muss die Umwelt weichen

Die Modernisierung des Gesetzes über die Vorbereitung der Europameisterschaft setzt einige Umweltvorschriften außer Kraft. Zwischen dem 1. Juni und 4. Juli dürfen die Flugzeuge auch nachts landen und starten, sicherlich eine Erleichterung für die anfliegenden Fußballbegeisterten. Man betont, negative Auswirkungen auf die Umwelt wird es dadurch nicht geben. Man r ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK